Neue Schutzmaßnahmen ab 22.11.2021

lt. 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung vom 21.11.2021, BGBl II Nr. 475/2021

  • Betreten unseres Hauses nur
    – Genesen
    (nachweisliche Infektion in den letzten 6 Monaten) oder
    – Geimpft (vollständig oder Erstimpfung und gültiger PCR-Test)
    UND mit gültigem PCR-Test (max. 72 Stunden nach Abnahme)

Ausnahme:
Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge und zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen

  • Höchstens zwei Besucher pro Bewohner pro Tag, Besuche nur im Zimmer oder im Freien mit Abstand, kein Ausschank
  • Registrierungspflicht beim Eingang
  • Durchgehendes Tragen einer FFP2-Maske

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis zum Schutz unserer BewohnerInnen und MitarbeiterInnen!